Ich bin Diplom-Psychologin und Yogalehrerin und biete Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Die Kombination wirksamer Methoden wie Hypnotherapie nach Milton Erickson, körpertherapeutischer Erfahrung durch Somatic Experiencing nach Peter Levine und Elementen aus der Systemischen Aufstellungsarbeit hilft beim Aufspüren eigener Kräfte, mit denen wir uns Halt geben können, wenn das Leben uns mal wieder beutelt und wir in die Grenzgebiete frühkindlicher Traumata geraten. So nähern wir uns behutsam leidvollen Erfahrungen und lösen die Knoten in unserem Wesen.

Ich bin Jahrgang 1955, Mutter, zweifache Großmutter - und ein unverbesserlicher Optimist!  

 

Ausbildungen:

  • Studium der Psychologie und Ethnologie Uni Hamburg, Diplom 2001
  • Hypnotherapie im Milton-Erickson-Institut Hamburg, 1999-2001
  • Iyengar-Yoga-Lehrerin, 1999-2002, seitdem in ständiger Selbsterfahrung und körpertherapeutischer Weiterbildung
  • Systemische Aufstellungsarbeit bei Laszlo Mattyasovszky, Matthias Varga v. Kibed, Barbara Innecken, Guni Baxa, Katrin Wille, Michael Blumenstein, 2004-2006.
  • Somatic Experiencing®, 2011-2014
  • NARM (Das Neuro-Affektive Beziehungsmodell von Laurence Heller), 2015-2016
  • Psychodynamische Cranio-Sacral-Therapie mit Michael Mokrus, 2016-2017